Einleitung (1)

Es gibt nur sehr wenige Dinge auf dieser Welt, die so beängstigend und unangenehm sind wie Panikanfälle. Diese sorgen häufig dafür, dass Sie absolut die Kontrolle verlieren.

Es gibt zahlreiche Behandlungsmethoden für Menschen, die von Panikattacken heimgesucht werden. Einige wirken sehr gut, andere wiederum verschlimmern die Situation nur weiter. Viele Betroffene müssen erst verschiedene Wege ausprobieren, bevor Sie eine Methode finden, die bei ihnen funktioniert.

Aber selbst wenn Sie etwas gefunden haben, das funktioniert bedeutet das nicht zwangsläufig, dass die Behandlung immer funktioniert. Beispielsweise wenn Sie vergessen Ihre Medikamente zu nehmen, diese ihnen am Wochenende ausgehen oder Sie gerade kein Geld haben, Ihre Medikamente zu bezahlen.

Vielleicht haben Sie auch gerade eine schwierige Phase und keine Möglichkeit, zu Ihrem Arzt oder Therapeuten zu gehen.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Sie in einer bestimmten Situation keine medizinische Hilfe in Anspruch nehmen können. Aber wenn Sie einen Panikanfall bekommen, benötigen Sie sofort Hilfe. Je länger Sie warten, desto schlimmer wird es.

Ziel dieses Reports ist es, Ihnen einige grundlegende Techniken zu vermitteln, mit deren Hilfe Sie diese furchtbaren Attacken auch ohne medizinischen oder medikamentöse Hilfe meistern können. Denn je länger Sie mit Gegenmaßnahmen warten, umso schwieriger wird es, die Situation wieder in den Griff zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.